Arbeitsrecht: Das Wichtigste

2020-02-14_11-38-19.png
bwl-videocoaching-arbeitsrecht_edited.pn

Das BWL-Videocoaching 'Arbeitsrecht: Das Wichtigste' ersetzt ein komplettes Seminar zum Thema,

das oft viele hundert EUR kostet.

Die Videos sind - im Gegensatz zu einem Seminar -  immer wieder abspielbar.

Inhalt:

  • Quellen des Arbeitsrechts, Betriebliche Übung, Das Vorstellungsgespräch: berechtigte und unzulässige Fragen, Frage nach Schwangerschaft, Vorstrafen, Krankheit, Recht auf Lüge, Vorstellungskosten, Umgang mit Bewerbungsunterlagen, Rechtsgrundlage für den Arbeitsvertrag, Haupt- und Nebenpflichten des Arbeitsvertrages, Zulässigkeit des befristeten Arbeitsvertrages, Probezeit, Haftung des Arbeitnehmers;
     

  • Der Betriebsrat: Rechtsgrundlage, Größe, Freistellung, Beteiligung bei der Einstellung, Begriffsabgrenzung Betrieb und Unternehmen, Wettbewerbsverbot, Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall u. Arbeitsbefreiung aus persönlichen Gründen, Kurzarbeit und Überstunden, Abmahnung, Funktion und Bestandteile;

  • Kündigung, Schriftform und Fristen, Kündigungsschutz-Gesetz, Geltungsbereich, betriebsbedingte / personenbedingte / verhaltensbedingte Kündigung, Krankheit als Kündigungsgrund, besonders schutzwürdige Gruppen, Außerordentliche Kündigung, Frist, Mitwirkung des Betriebsrates bei Kündigungen, Kündigungsschutz-Klage, Frist und Vorgehensweise, Zugang der Kündigung, Folge der Fristversäumnis: Beispielfälle, Änderungskündigung, Abfassen der Kündigungsschutz-Klage, Aufhebungsvertrag, Arbeitszeugnis, Grundsatzurteil des BGH, Formulierungen in Arbeitszeugnissen, Ausgleichsquittung.

Hinweis:

Entspricht dem Videocoaching Recht IV aus dem Videocoaching "Recht" und PersMan II 

aus dem Videocoaching "Personalmanagement".

Empfehlung:

Für Menschen, die schnell in die Materie hineinkommen wollen.

Für detailliertere Betrachtungen einzelner Themen siehe weiter unten.

Erwartete Ergebnisse:

Das souveräne Beherrschen des Themas "Arbeitsrecht: Das Wichtigste" aus der Betriebswirtschaftslehre.

Videocoaching Arbeitsrecht: Das Wichtigste,

6 Videos mit Begleitskript für 78,80 EUR

Steuerlich zu 100% absetzbar!
 

(Grafische Gestaltung: Hilmar Röner)

jetzt-leicht-lernen-button-klein-orange_

Arbeitsvertrag u. befristeter Arbeitsvertrag

bwl-videocoaching-arbeitsvertrag-und-bef

Das BWL-Videocoaching 'Arbeitsrecht: Arbeitsvertrag u. befristeter Arbeitsvertrag'

 ersetzt ein komplettes Seminar zum Thema, das oft viele hundert EUR kostet. 

Die Videos sind - im Gegensatz zu einem Seminar -  immer wieder abspielbar.

Inhalt:

  • Grundlagen des Vertragsrechts, Elemente des Arbeitsvertrages, Haupt- und Nebenpflichten, Regelungsmöglichkeiten, Formulierungen (Beginn, Arbeitszeit, Arbeitsort, Versetzung, Vergütung, Sonderzahlungen, Urlaub), Kündigungsfristen, Probezeit mit Gestaltungsmöglichkeiten, Mitwirkung des Betriebsrates, Sonderregelungen für Leitende Angestellte,  Jugendliche und Schwerbehinderte. 
     

  • Befristeter Arbeitsvertrag: Befristung mit sachlichem Grund, Befristung ohne sachlichen Grund, Kündigungsmöglichkeiten und Gefahren,  Formulierungen und Auswirkungen bei Zeitbefristung und Zweckbefristung, Besondere Gestaltung für ältere Mitarbeiter, Mehrfachbefristung und Kopplung mehrerer Befristungen, Regelungen bei Elternzeit, Folgen unwirksamer Befristung nach § 16 TzBfG.

 

Erwartete Ergebnisse:

Das souveräne Beherrschen der Themen "Arbeitsvertrag u. befristeter Arbeitsvertrag"

aus der Betriebswirtschaftslehre.

Videocoaching Arbeitsrecht: Arbeitsvertrag u. befristeter Arbeitsvertrag

5 Videos mit Begleitskript für 78,80 EUR

Steuerlich zu 100% absetzbar!

(Grafische Gestaltung: Hilmar Röner)

jetzt-leicht-lernen-button-klein-orange_

Betriebsrat

bwl-videocoaching-arbeitsrecht-betriebsr

Das BWL-Videocoaching 'Arbeitsrecht: Betriebsrat' ersetzt ein komplettes Seminar zum Thema,

das oft viele hundert EUR kostet. 

Die Videos sind - im Gegensatz zu einem Seminar -  immer wieder abspielbar.

Inhalt:

Begriffsklärung Betrieb u. Unternehmen, Aufgabe des BR, Wählbarkeit u. Wahlberechtigung, Größe,

Zusammensetzung u. Freistellung des BR, Betriebsausschuss, Gesamtbetriebsrat, Grundsätze der Zusammenarbeit,

Aufgaben u. Rechte des BR, Recht auf Fortbildung, Betriebsratsmitgliedschaft u. Kündigung,

Ausschluss eines Mitglieds, Auflösung des BR, Wirtschaftsausschuss, Einigungsstelle, Sozialplan, 19 Kurzfallstudien,

anhand derer die Mitwirkung des Betriebsrates behandelt wird.

 

Erwartete Ergebnisse:

Das souveräne Beherrschen des Themas "Betriebsrat" aus der Betriebswirtschaftslehre.

Videocoaching Arbeitsrecht: Betriebsrat

3 Videos mit Begleitskript und Dozentenschlüssel für 68,80 EUR

Steuerlich zu 100% absetzbar!
 

(Grafische Gestaltung: Hilmar Röner)

jetzt-leicht-lernen-button-klein-orange_

Entgeltfortzahlungs-Gesetz

bwl-videocoaching-arbeitsrecht-entgeltfo

Das BWL-Videocoaching 'Arbeitsrecht: Entgeltfortzahlungsgesetz' ersetzt ein komplettes Seminar zum Thema,

das oft viele hundert EUR kostet. 

Die Videos sind - im Gegensatz zu einem Seminar -  immer wieder abspielbar.

Inhalt:

Entgeltfortzahlung, Kostenstruktur, Rechtsgrundlage, Bestehen des Anspruchs, Nachweis des Anspruchs, Anerkennung

von Attesten, Beweislast bei erschlichener Arbeitsunfähigkeit, Sonderfälle: neuer Mitarbeiter, Fortsetzungserkrankung, Zeitraum u. Höhe der Entgeltfortzahlung, Entgeltfortzahlung u. Kündigung, Erstattung bei Fremdverschulden, Umlageverfahren, Praktische Fälle.

 

Erwartete Ergebnisse:

Das souveräne Beherrschen des Themas "Entgeltfortzahlungsgesetz" aus der Betriebswirtschaftslehre.

Videocoaching Arbeitsrecht: Entgeltfortzahlungsgesetz

2 Videos mit Begleitskript und Dozentenschlüssel für 48,80 EUR

Steuerlich zu 100% absetzbar!
 

(Grafische Gestaltung: Hilmar Röner)

jetzt-leicht-lernen-button-klein-orange_

Urlaub, Bundesurlaubs-Gesetz

bwl-videocoaching-arbeitsrecht-urlaub-bu

Das BWL-Videocoaching 'Arbeitsrecht: Urlaub, Bundesurlaubsgesetz' ersetzt ein komplettes Seminar zum Thema,

das oft viele hundert EUR kostet. 

Die Videos sind - im Gegensatz zu einem Seminar -  immer wieder abspielbar.

Inhalt:

Urlaubsansprüche, Rechtsgrundlagen, Sinn des Urlaubs und Berechtigte, Länge des Urlaubs, Urlaub "am Stück", Wartezeit, Ausscheiden 1. Jahreshälfte u. Folgen für den Arbeitgeber, Ausscheiden u. Ansprüche in der 2. Jahreshälfte, Urlaubsgewährung während der Wartezeit, Ausschluss von Doppelansprüchen bei Arbeitgeber-Wechsel, Übertragung von Ansprüchen auf das neue Jahr, Urlaub u. Krankheit, Urlaubsansprüche von Jugendlichen, Urlaubsansprüche von Schwerbehinderten, Urlaubsanspruch von Teilzeitkräften, Urlaubsentgelt, Höhe u. Auszahlung, Praktische Fälle zum Anspruch von Schwerbehinderten und zum Anspruch bei Arbeitgeber-Wechsel.

 

Erwartete Ergebnisse:

Das souveräne Beherrschen des Themas "Urlaub, Bundesurlaubsgesetz" aus der Betriebswirtschaftslehre.

Videocoaching Arbeitsrecht: Urlaub, Bundesurlaubsgesetz

1 Video mit Begleitskript und Dozentenschlüssel für 28,80 EUR

Steuerlich zu 100% absetzbar!
 

(Grafische Gestaltung: Hilmar Röner)

jetzt-leicht-lernen-button-klein-orange_

Haftung des Arbeitnehmers

bwl-videocoaching-arbeitsrecht-haftung-d

Das BWL-Videocoaching 'Arbeitsrecht: Haftung des Arbeitnehmers' ersetzt ein komplettes Seminar zum Thema,

das oft viele hundert EUR kostet. 

Die Videos sind - im Gegensatz zu einem Seminar -  immer wieder abspielbar.

Inhalt:

Haftung des Arbeitnehmers, Voraussetzungen, Umfang der Haftung, 3-stufiges Haftungskonzept des BAG: Haftung bei leichter Fahrlässigkeit, normaler Fahrlässigkeit, grober Fahrlässigkeit und Vorsatz, Haftung bei Schlechtleistung, Mankohaftung, Mankoabrede, Beispielsformulierung, Praktischer Fall zur

Haftung des leitenden Angestellten.

 

Erwartete Ergebnisse:

Das souveräne Beherrschen des Themas "Haftung des Arbeitnehmers" aus der Betriebswirtschaftslehre.

Videocoaching Arbeitsrecht: Haftung des Arbeitnehmers

1 Video mit Begleitskript und Dozentenschlüssel für 28,80 EUR

Steuerlich zu 100% absetzbar!
 

(Grafische Gestaltung: Hilmar Röner)

jetzt-leicht-lernen-button-klein-orange_

Fristberechnung im Arbeitsrecht

bwl-videocoaching-arbeitsrecht-fristbere

Das BWL-Videocoaching 'Arbeitsrecht: Fristberechnung im Arbeitsrecht' ersetzt ein komplettes Seminar zum Thema, das oft viele hundert EUR kostet. 

Die Videos sind - im Gegensatz zu einem Seminar -  immer wieder abspielbar.

Inhalt:

Fristberechnung nach §§ 186 ff. BGB, Fristbeginn am nächsten Tag, Fristbeginn am gleichen Tag, Fristbestimmung nach Wochen und nach Monaten, Bestimmung des Fristendes, Fristverlängerung wegen Fristende am Samstag oder Sonntag, Fristende nach § 188 (3) BGB, Üben anhand praktischer Fälle.

 

Erwartete Ergebnisse:

Das souveräne Beherrschen des Themas "Fristberechnung im Arbeitsrecht" aus der Betriebswirtschaftslehre.

Videocoaching Arbeitsrecht: Fristberechnung im Arbeitsrecht

1 Video mit Begleitskript und Dozentenschlüssel für 28,80 EUR

Steuerlich zu 100% absetzbar!
 

(Grafische Gestaltung: Hilmar Röner)

jetzt-leicht-lernen-button-klein-orange_

Spezialfragen:

Nachvertragliches Wettbewerbsverbot,

Rauchen am Arbeitsplatz

bwl-videocoaching-arbeitsrecht-spezialfr

Das BWL-Videocoaching 'Arbeitsrecht | Spezialfragen: nachvertragliches Wettbewerbsverbot, Rauchen am Arbeitsplatz' ersetzt ein komplettes Seminar zum Thema, das oft viele hundert EUR kostet. 

Die Videos sind - im Gegensatz zu einem Seminar -  immer wieder abspielbar.

Inhalt:

  • Rechtsgrundlage für das nachvertragliche Wettbewerbsverbot, Voraussetzungen für die Durchsetzung, Tipps für die Praxis;

 

  • Rauchen am Arbeitsplatz, Rechtsgrundlagen, das BAG-Urteil,  Möglichkeiten u. Grenzen für den Arbeitgeber, Mitwirkung des Betriebsrates, Betriebsvereinbarung.

Erwartete Ergebnisse:

Das souveräne Beherrschen des Themas "Spezialfragen: nachvertragliches Wettbewerbsverbot, Rauchen am Arbeitsplatz" aus der Betriebswirtschaftslehre.

Videocoaching Arbeitsrecht: Spezialfragen: nachvertragliches Wettbewerbsverbot, Rauchen am Arbeitsplatz

1 Video mit Begleitskript für 28,80 EUR

Steuerlich zu 100% absetzbar!

(Grafische Gestaltung: Hilmar Röner)

jetzt-leicht-lernen-button-klein-orange_

Kündigung, Allgemeiner Kündigungsschutz

bwl-videocoaching-arbeitsrecht-kuendigun

Das BWL-Videocoaching 'Arbeitsrecht: Kündigung, Allgemeiner Kündigungsschutz' ersetzt ein komplettes Seminar zum Thema, das oft viele hundert EUR kostet. 

Die Videos sind - im Gegensatz zu einem Seminar -  immer wieder abspielbar.

Inhalt:

Ordentliche u. außerordentliche Kündigung, empfangsbedürftige Willenserklärung, Kündigungsfristen: gesetzlich, tariflich, arbeitsvertraglich, Kündigungsschutz-Gesetz, Geltungsbereich, betriebsbedingte Kündigung, personenbedingte Kündigung mit Krankheit, verhaltensbedingte Kündigung, Abmahnung, Rechte des Arbeitnehmers bei Kündigung, Mitwirkung des Betriebsrates, Recht auf Weiterbeschäftigung, Abfassen der Kündigungsschutz-Klage, Frist und Folgen der Fristversäumnis anhand praktischer Fälle, Aufhebungsvertrag als Alternative, Arbeitszeugnis, BAG-Urteil,

Formulierungen in Arbeitszeugnissen.

Erwartete Ergebnisse:

Das souveräne Beherrschen des Themas "Kündigung, Allgemeiner Kündigungsschutz" aus der Betriebswirtschaftslehre.

Videocoaching Arbeitsrecht: Kündigung, Allgemeiner Kündigungsschutz

5 Videos mit Begleitskript und Dozentenschlüssel für 58,80 EUR

Steuerlich zu 100% absetzbar!
 

(Grafische Gestaltung: Hilmar Röner)

jetzt-leicht-lernen-button-klein-orange_

Kündigung, Praktische Fälle zum allgemeinen Kündigungsschutz

bwl-videocoaching-arbeitsrecht-kuendigun

Das BWL-Videocoaching 'Arbeitsrecht: Kündigung, Praktische Fälle zum allgemeinen Kündigungsschutz' ersetzt ein komplettes Seminar zum Thema, das oft viele hundert EUR kostet. 

Die Videos sind - im Gegensatz zu einem Seminar -  immer wieder abspielbar.

Inhalt:

Verschiedene Fälle zu verschiedenen Situationen werden erläutert und die Lösung wird Schritt für Schritt entwickelt, zum Beispiel Kündigung wegen Homosexualität, verhaltensbedingte Kündigung ohne Abmahnung, krankheitsbedingte Kündigung, Kündigung wegen Arbeitsverweigerung, ordnungsgemäße Abmahnung u. Beteiligung des Betriebsrates, Beendigung eines befristeten Arbeitsvertrages, nachgeschobene Kündigungsgründe, fristlose Kündigung.

Erwartete Ergebnisse:

Das souveräne Beherrschen des Themas "Kündigung, Praktische Fälle zum allgemeinen Kündigungsschutz"

aus der Betriebswirtschaftslehre.

Videocoaching Arbeitsrecht: Kündigung, Praktische Fälle zum allgemeinen Kündigungsschutz

4 Videos mit Begleitskript und Dozentenschlüssel für 68,80 EUR

Steuerlich zu 100% absetzbar!

(Grafische Gestaltung: Hilmar Röner)

jetzt-leicht-lernen-button-klein-orange_

Spezieller Kündigungsschutz

mit praktischen Fällen

bwl-videocoaching-arbeitsrecht-spezielle

Das BWL-Videocoaching 'Arbeitsrecht: Spezieller Kündigungsschutz mit praktischen Fällen' ersetzt ein

komplettes Seminar zum Thema, das oft viele hundert EUR kostet. 

Die Videos sind - im Gegensatz zu einem Seminar -  immer wieder abspielbar.

Inhalt:

Kündigung leitender Angestellter, Kündigung freier Mitarbeiter, Kündigung von Schwerbehinderten,

Kündigung von Schwangeren, Kündigung von Betriebsratsmitgliedern, Jugendvertretung u. Auszubildendenvertretung, Kündigung von Umweltschutzbeauftragten und dem Datenschutzbeauftragten.

Dazu: Praktische Übungsfälle mit Entwicklung der Lösung  zu den verschiedenen Gruppen.

Erwartete Ergebnisse:

Das souveräne Beherrschen des Themas "Spezieller Kündigungsschutz mit praktischen Fällen"

aus der Betriebswirtschaftslehre.

Videocoaching Arbeitsrecht: Spezieller Kündigungsschutz mit praktischen Fällen

3 Videos mit Begleitskript und Dozentenschlüssel für 48,80 EUR

Steuerlich zu 100% absetzbar!

(Grafische Gestaltung: Hilmar Röner)

jetzt-leicht-lernen-button-klein-orange_

Kollektives Arbeitsrecht: 

Tarifvertragsrecht, Arbeitskampfrecht, Arbeitsgerichtsbarkeit

bwl-videocoaching-arbeitsrecht-kollektiv

Das BWL-Videocoaching 'Arbeitsrecht: Kollektives Arbeitsrecht' ersetzt ein komplettes Seminar zum Thema, das oft viele hundert EUR kostet. 

Die Videos sind - im Gegensatz zu einem Seminar -  immer wieder abspielbar.

Inhalt:

  • Tarifvertragsrecht:  Koalitionen, Tarifverträge, Inhalt von Tarifverträgen, Nachwirkungsregel, Geltungsbereich, Günstigkeitsprinzip, Allgemeinverbindlichkeitserklärung, formelle Voraussetzung.
     

  • Arbeitskampfrecht: Mittel des Arbeitskampfes, Weg zum Streik, Streik und Geld, Betriebsrisikolehre, Aussperrung, Rechtmäßigkeit der Aussperrung.
     

  • Arbeitsgerichtsbarkeit: Urteils- u. Beschlussverfahren, Arbeitsgerichte, sachliche und örtliche Zuständigkeit, Instanzen und Richter, Leistungsklage und Feststellungsklage, Sozialgerichtsbarkeit: Instanzen und Richter, Grundsatz der Klägerfreundlichkeit.

Hinweis: